Rezepte für Bauernbrote

Beim Bauernbrot handelt es sich um ein kräftiges, rustikales Brot, genauer genommen um ein Mischbrot aus Roggen- und Weizenmehl. Das Typische für ein Bauernbrot sind der runde Brotlaib, der auf der heißen Ofenfläche kräftig gebacken wird, sowie die bemehlte, rissige und dunkle Kruste. Für den Teig brauchst du einen Sauerteig, Wasser, Hefe und Salz. Dank des Roggenmehls ist das Brot besonders aromatisch und sehr bekömmlich. Welche Zutaten du in welcher Menge genau benötigst, um ein Bauernbrot zu backen, und wie die Zubereitung am besten funktioniert, kannst du hier nachlesen.

Einfacher geht es nicht: Dieses No knead Dinkel-Roggen Bauernbrot kriegt jeder hin, auch wenn er noch nie ein Brot gebacken haben sollte.
Ein bodenständiges, schön saftiges, kleines Bauernbrot mit Roggenvollkorn und hellem Emmermehl.

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Bücher Empfehlungen

Neueste Beiträge

Westfälisches Doppelback-Brot
21. November 2021
Sixpack Bread
12. November 2021
Einfaches Rezept für Laugenbrötchen
6. November 2021
Laugenstangen selber machen
29. Oktober 2021
Ruchmehl-Kastenbrot mit Saaten und Kernen
19. Oktober 2021

Brotmesser im Test

Die Challenger Breadpan im Test