Rezepte für Roggen-Dinkel Mischbrote

Der Roggen wurde zunächst einmal in Westasien angebaut, bevor er im Altertum nach Europa gelangte. Mitte des vergangenen Jahrhunderts wurde er durch den Weizen verdrängt. Dabei stellt der Roggen, der arm an Gluten und somit ideal für glutenintolerante Menschen ist, und mit wertvollen Inhaltsstoffen punktet, eine gesunde Alternative dar. Dinkelmehl ist dem Weizen in optischer und geschmacklicher Hinsicht sehr ähnlich. Es hat einen etwas nussigeren und kräftigeren Geschmack. Auch Dinkel hat viele Vorteile für die Gesundheit, sodass es eine gute Idee ist, Roggen- und Dinkelmehl zu mischen und damit nahrhafte Brote zu backen, die mit einem tollen Aroma und Geschmack begeistern. Die passenden Rezepte findest du hier.

Dieses Mischbrot ist extrem aromatisch und hat eine richtig krachende Kruste. Die Krume ist gehaltvoll, saftig und hat Biss. Ein Highlight!
Geschmacklich eine Wucht ist dieses Mehrkorn-Brot mit Bier und gekochtem Sauerteig. Klingt speziell, ist aber einfach unglaublich lecker.
Ein Sauerteigbrot mit 3 verschiedenen Kornsorten und durch das Backen im gusseisernen Topf mit richtig viel Steinofen-Geschmack.
Nur 5 Minuten benötigst du um dieses No-Knead Dinkel-Roggen-Mischbrot vorzubereiten. Dann lässt du es stehen, bäckst es nach 8 bis 12 Stunden und genießt ein schönes Stück Brot.
Ein besonders rustikaler Laib Brot mit Dinkelflocken, Landbier und Weizensauerteig. Mit dicker krosser Kruste und einer dunklen saftigen Krume. 
Inspiriert vom Allgäuer Zwillingsbrot habe ich dieses Büble-Bier Brot erdacht und gebacken. Mit wunderbarem Aroma und schön weicher Krume.
Ein rustikaler Laib Brot mit Alpenroggen und Dinkel. Ein hoher Anteil an Altbrot gibt dem Brot einen malzig aromatischen Charakter.
Dieser Laib Brot ist eine reine Freude. Die Kruste ist so unglaublich knusprig. Und die inneren Werte stimmen auch. Die Krume ist wunderschön wattig. So macht das Brotbacken so richtig Spaß!

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Bücher Empfehlungen

Neueste Beiträge

Joghurtkruste 2.0
24. Juni 2022
Alles über backstarke Mehle und das Brotbacken
22. Juni 2022
Das Supersofte Sommerbrot
19. Juni 2022
Brot schmeckt zu sehr nach Hefe. Was tun?
19. Juni 2022
Gelbweizenbrot „Tartinchen“
18. Juni 2022

Brotmesser im Test

Die Challenger Breadpan im Test

Follow me

Brotback-Töpfe im Test

Anleitung für Sauerteig