Rezepte für Roggenschrot

Auch beim Roggen gibt es Vollkornmehl, Schrote und Roggen gequetscht. Es handelt sich hierbei um das gesamte Korn, das mit einem sogenannten Schrotstuhl zu Schrot zerkleinert wird. Eine andere Möglichkeit ist, es mit einer Quetsche platt zu drücken. Mit Backschrot wie Roggenschrot kannst du Schrotbrot herstellen. Hier findest du tolle Rezepte, die nicht nur lecker sind, sondern ebenso sehr gesund, da Roggen wertvolle Mineralstoffe wie Eisen, Kalium und Magnesium, Vitamine wie die nervenstärkenden B-Vitamine, Ballaststoffe und Aminosäuren enthält. Wenn du Roggenschrot isst, solltest du dazu viel Flüssigkeit trinken. Dies ist wichtig, damit die Ballaststoffe optimal quellen können.

Für Freunde des kernigen Schwarzbrotes habe ich meine eigene Variante als Rezept für euch: Das Schwabachtaler Schwarzbrot.

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Bücher Empfehlungen

Neueste Beiträge

Österreichischer Brotzeit-Laib mit festem Sauerteig
15. April 2021
Schwäbische Maultaschen mit Altbrot
13. April 2021
Das krachende Dreikornbrot
10. April 2021
Schnelles Topfbrot „4-Stunden-Laib“
6. April 2021
Wildes französisches Landbrot im Fendu Style
30. März 2021

Brotmesser im Test

Die Challenger Breadpan im Test