Brotbegriffe erklärt: Zur Übersicht »

Kann ich Sauerteig aus dem Supermarkt zum Brotbacken verwenden?

Sauerteige, die du im Supermarkt kaufen kannst (z.B. von Seitenbacher) sind in der Regel tote Sauerteige. Die Mikroorganismen, die für den Trieb verantwortlich sind in einem Brot (also wilde Hefen) wurden für die Haltbarkeit durch Erhitzung abgetötet. Somit hat der instant Sauerteig in der Regel nur noch eine max. geschmackliche Komponente. Du kannst ihn zu deinen Hefe-Broten mit in den Teig geben, aber du solltest hier keine Wunder erwarten. Es macht viel mehr Sinn sich einen Sauerteig selber anzusetzen. Glaub mir, du wirst begeistert sein, wie viel besser ein Brot mit einem selbst gezogenen und fitten Sauerteig schmeckt. Und: es hält auch noch viel länger. 

Von daher: Das Geld für die Sauerteige im Supermarkt kannst du dir sparen.

Dieses Video könnte dich interessieren (Werbung)

Unterstütze mich...

Du magst meine Rezepte oder hast bei mir etwas über das Brotbacken gelernt? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂 Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Zurück zum Lexikon »


2 Antworten
  1. Don Caron

    Das mit dem Tütensauern stimmt einfach nicht – haste das mal selber getestet? Ich habe den immer benutzt, wenn ich mal vergessen hatte Sauer von Teig fürs nächste Mal abzunehmen, war selten, über 30 Jahre. Das letzte Mal geschah das vor etwa 10 Jahren fürs Backen mit Roggenvollkorn.
    Ich backe alle 14 Tage so um die 4,5 kg Roggenvollkornbrot, nur mit diesem Sauerteig. da ist in 35 Jahren viel zusammengekommen, nie ist was schiefgegangen.
    zu anfang gabs auch nichts mit Füttern und so, war nicht bekannt, kam erst in den letzten Jahren auf. Ich mach so was nicht, brauche es nicht, mein Ansatz ist immer im Kühlschrank.
    Vor ner Woche nochmal einen Test gefahren LM von Ruf, hat augenblicklich funktioniert.
    Der Tütensauerteig ist eine Reinzucht unter optimalen Bedingungen.
    Warum gibts wohl diese Behauptung nicht bei Trockenhefen?

    Glaub mir, ich habe mich intensiv mit Backen mit Sauerteig beschäftigt.

    1. René von brooot.de

      Es kommt darauf an, ob der ST den du in Tüten kaufst aktiv ist oder nicht. Die allermeisten aus dem Supermarkt sind das eben nicht, weil sie ansonsten in der Tüte weitergären würden. Ich vermute, dass das der Unterschied zu deinem LM von Ruf ist.

Hier kannst du kommentieren

Maximale Anhang-Größe: 1 MB. Du darfst hochladen: image. Drop file here

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich schnell und einfach für meinen kostenlosen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!


Über mich

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Und weil mir das Backen von Brot unendlich Freude bereitet, versuche ich hier für mich und andere eine Sammlung an Brotback-Wissen und vielen Rezepten zu schaffen. Viel Spaß damit!

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂
Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Töpfe im Test

Neueste Beiträge

Alles über das Backen von Vollkornbrot
15. Juli 2024
Kartoffelschalen-Brot
11. Juli 2024
Körnerbrot backen: Vermeide diese 4 Fehler
10. Juli 2024
Wozu braucht man Malz im Brot?
9. Juli 2024
Quick’n’Dirty Körnertoast
5. Juli 2024

Brotback-Bücher Empfehlungen

Brotmesser im Test

Anleitung für Sauerteig

Die Challenger Breadpan im Test