Brooot.de –
Einfache und leckere Brot-Rezepte

Als ich angefangen habe Brote zu backen, kam mir vieles sehr kompliziert vor. Sauerteige ziehen, Garzeiten, Teigausbeuten oder auch Hefemengen. So grundsätzlich wollte sich mir das Geheimnis gute Brote zu backen nicht so einfach lüften. Mit der Zeit und mit etwas Übung habe ich festgestellt, dass es gar nicht so schwer ist ein Brot zu backen und außerdem auch gar nicht aufwendig sein muss. Hier findest du Rezepte, die auf mich und meine Art Brote zu backen zugeschnitten sind und damit auch von jedem anderen „Bäcker“ zu Hause nachgebacken werden können. 

Die neuesten Brotrezepte

Meine allerersten Brötchen wurden gleich zum Erfolg: Diese Mini-Brötchen mit Emmermehl sehen nicht nur süß aus, sondern schmecken auch noch hervorragend.
Ein sauleckeres Brot aus Gelbweizen und doppelt gemahlenem Hartweizen Semola - 48 Stunden gereift im Kühlschrank.
Leckeres & gesundes 100% Dinkelbrot in 3 Varianten: Entweder mit Hefewasser getrieben oder mit verschiedenen Sauerteigführungen
Ein wunderschön mildes, helles Sommer-Brot mit 100% Emmer und Apfel. Selbst am 3. Tag noch ein softer Hochgenuss.  
Einfacher geht es nicht: Dieses No knead Dinkel-Roggen Bauernbrot kriegt jeder hin, auch wenn er noch nie ein Brot gebacken haben sollte.
Ein hocharomatisches Brot für jede Jahreszeit, auch wenn es im Spätsommer gebacken wurde. Ein Kamut-Krustenbrot mit 2-stufigem Biersauerteig.
Den Kindheits-Klassiker Zwieback kannst du ganz einfach selber herstellen. Hier zeige ich dir wie.
Das Bernerbrot ist in der ganzen Schweiz bekannt und ein Klassiker der Schweizer Brotkultur. Mit leckerem Ruchmehl ist es schnell gebacken.
Ein bodenständiges, schön saftiges, kleines Bauernbrot mit Roggenvollkorn und hellem Emmermehl.
Das Bayerische Hausbrot in einer leichten Abwandlung wird zu einem wunderschönen Schwabacher Hausbrot. Dieses Brot ist wirklich der Hammer.
Wenn man sich nicht entscheiden kann, backt man ein Brot mit Mohn UND mit Sesam. Genauer gesagt, ein Gelbweizen-Kastenbrot mit Lievito Madre.
Eine leicht hellere Variante eines klassischen Bayerischen Hausbrotes. Das ideale Brot für deine zünftige Brotzeit.
1 2 3 7

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Neueste Beiträge

Mini-Brötchen mit hellem Emmer-Mehl
27. September 2020
Gelbes 48 Stunden-Brot mit doppelt gemahlenem Hartweizen
25. September 2020
Wie erstelle ich schnell ein Hefewasser?
23. September 2020
Wie viel Gramm Trockenhefe sind x Gramm frische Bio Hefe?
23. September 2020
100% Dinkelbrot in 3 Varianten
20. September 2020

Die Challenger Breadpan im Test