Brooot.de –
Einfache und leckere Brot-Rezepte

Als ich angefangen habe Brote zu backen, kam mir vieles sehr kompliziert vor. Sauerteige ziehen, Garzeiten, Teigausbeuten oder auch Hefemengen. So grundsätzlich wollte sich mir das Geheimnis gute Brote zu backen nicht so einfach lüften. Mit der Zeit und mit etwas Übung habe ich festgestellt, dass es gar nicht so schwer ist ein Brot zu backen und außerdem auch gar nicht aufwendig sein muss. Hier findest du Rezepte, die auf mich und meine Art Brote zu backen zugeschnitten sind und damit auch von jedem anderen „Bäcker“ zu Hause nachgebacken werden können. 

Die neuesten Brotrezepte

Ein dunkles französisches Landbrot mit wilder Krume und in Form eines Fendu Brotes. Viel rauer kann man ein Brot nicht backen.
Wenn ein Brot knuspert, dann dieses hier: Ein traumhaftes Weizenbrot mit 20% Vollkornanteil, Sauerteig und wahnsinnig schöner Krume.
Ohne Knetmaschine und nur mit 1g Hefe und 1g Sauerteig Anstellgut kommt dieses schöne Weizenbrot aus. Für Einsteiger ideal und super in deinen Alltag zu integrieren.
Mit dem Monheimer-Salzsauer-Verfahren kannst du ein extrem leckeres und nicht zu kräftiges dunkles Roggenmischbrot backen. Eine ganz und gar runde Sache! 
Ob mild oder sauer...da scheiden sich die Geister. Wer ein kräftig säuerliches Brot mag, für den ist dieses Brot genau richtig.
Eines der berühmtesten Brote in diesen Zeiten: Das Tartine Country Bread. Ein tolles Sauerteig-Brot, konzeptioniert von Chad Robertson. Hier erfährst du, wie du es backen kannst.
Das bei Brotback-Einsteigern beliebte einfache Brotrezept in einer gesünderen Variante. Genauso lecker, aber besser verträglich.
Hell und luftig kommt dieses Kamut-Sauerteigbrot daher. Mit nussigem Geschmack und einer luftigen Krume. Die Kruste ist schön krachend.
Brot gesucht, dass nicht nur lecker, sondern auch wirklich gesund ist? Viel gesünder als mein Eiweißbrot mit Dinkel geht es eigentlich schon kaum.
Ein klassisches Naan ist ein Fladenbrot, dass in weiten Teilen Südasiens, Zentralasiens sowie im vorderen Orient beheimatet ist. Hier kommt Tochter Lucy's einfaches Rezept dafür.
Ganz und gar lecker ist dieses Mehrkornbrot mit Sauerteig und Kernen. Über Nacht lange gereift ist es knusprig und besonders aromatisch.
Das super softe Kartoffelbrot hat seinen Namen nicht umsonst: Ein wolkiger Traum, perfekt für Sandwiches oder auch den liebsten Frühstücksaufstrich.
1 2 3 4 13

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Bücher Empfehlungen

Neueste Beiträge

Auffrisch-Zwillingsbrote
12. Mai 2021
Sonnenblumenkerne-Brot
11. Mai 2021
Das raue Brot
7. Mai 2021
Artisanbrot mit Sauerteig
2. Mai 2021
Was bewirkt Vitamin C im Brot?
29. April 2021

Brotmesser im Test

Die Challenger Breadpan im Test