Rezepte für Joghurtbrote

Der aus Milch hergestellte Joghurt liefert deinem Körper wertvolle Inhaltsstoffe wie die Vitamine A und D, Mineralstoffe wie reichlich Kalzium und Magnesium und Eiweiß. Anders als bei Trinkmilch kommen Unverträglichkeiten oder Probleme mit der Verdauung nur selten vor, denn die Milchsäure sorgt sogar für eine gesunde Darmflora. Die Milchsäurebakterien helfen dabei, die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken. Du kannst mit Joghurt Brot backen. Die leichte Säure passt beispielsweise sehr gut zu einer Mischung aus Roggen und Dinkel. Hier findest du tolle Rezepte. Wähle am besten Naturjoghurt ohne Zuckerzusatz, Früchte und Dickungsmittel. Sie werden meistens nicht wärmebehandelt, sodass die Milchsäurebakterien erhalten bleiben.

Wenn es mal besonders schnell gehen muss: Ein Joghurtbrot, völlig ohne Kneten und trotzdem richtig lecker. Mit krachender Kruste und sehr aromatischem Inneren.
Das "Guten Morgen-Brot" hilft dir ein tolles Brot ganz unkompliziert zu backen. Mit gesundem Dinkel und aromatischem Hartweizen und ganz ohne Zeitprobleme am Backtag. Du kannst es bequem am Vortag vorbereiten und am Morgen dann backen.
Ein schnelles und einfaches Rezept für ein sehr leckeres Weizenbrot. Über Nacht gegart lässt es sich prima in den Alltag einbauen ohne einen ganzen Backtag zeitlich aufwenden zu müssen. Die lange Gare gibt das nötige Aroma und hilft Hefe zu vermeiden. Durch den einen oder anderen Trick ist die Frischehaltung sehr gut, auch wenn kein Sauerteig oder Roggenmehl verwendet wurde.

Welcher Joghurt kann für Brot verwendet werden?

Du kannst im Prinzip jeden Joghurt verwenden. Auch veganer Joghurt ist verwendbar, wenn du ein Brot damit backen möchtest.

Wird das Wasser im Teig 1:1 mit Joghurt ersetzt?

Wenn du Joghurt einsetzt statt Wasser, musst du die Grammzahl etwas erhöhen, weil Joghurt nicht zu 100% aus Wasser besteht. Hat dein Joghurt 93% Wasseranteil, musst du die Menge erhöhen, so dass am Ende die gleiche Menge Wasser im Teig ist.

Macht das Fett im Joghurt einen Unterschied im Teig?

Sicherlich macht das Fett einen kleinen Unterschied, jedoch ist dieser zu vernachlässigen. Die Krume wird vermutlich etwas sanfter und auch etwas fester und schwerer werden.

Wie schmeckt Brot mit Joghurt?

Joghurt macht Brot mild säuerlich. Jedoch ist der Effekt relativ gering, so dass das Brot nicht eindeutig nach Joghurt schmeckt. Menschen würden bei einer Blindverkostung vermutlich nicht herausschmecken, dass es sich um ein Joghurtbrot handelt. Nichtsdestotrotz hat Joghurtbrot einen eigenen, ganz besonderen Charakter.

Unterstütze mich...

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂 Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Über mich

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Und weil mir das Backen von Brot unendlich Freude bereitet, versuche ich hier für mich und andere eine Sammlung an Brotback-Wissen und vielen Rezepten zu schaffen. Viel Spaß damit!

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂
Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Töpfe im Test

Neueste Beiträge

Einkorn-Vollkornbrot
16. Mai 2024
So kannst du dein Brot verträglicher machen
14. Mai 2024
Dunkles Tartine Country Bread
9. Mai 2024
Wie werden meine Brötchen so wie vom Bäcker?
8. Mai 2024
Brot mit Senfkruste
3. Mai 2024

Brotback-Bücher Empfehlungen

Brotmesser im Test

Anleitung für Sauerteig

Die Challenger Breadpan im Test