Rezepte für Champagnerroggen

Der aus Frankreich eingeführte Champangerroggen ist eine alte Getreidesorte, die zwei Meter hoch werden kann. Er verfügt über eine Ähre, die mit Körnern besetzt ist. Gegenüber vielen anderen Zuchtsorten punktet der hochwertige Champagnerroggen, der auch zum reinen Vollkornschrotbrot verarbeitet werden kann, mit vielen besonderen Inhaltsstoffen. Der Champagnerrogen benötigt keine chemischen Düngemittel, sodass er gut für den ökologischen Landbau geeignet ist. Du kannst damit leckere Brote backen, die mit dem roggentypischen Geschmack begeistern. Das Champagner-Roggenmehl eignet sich gut für saftige Roggenmischbrote. Lies hier tolle Rezepte, die du einfach und schnell zuhause backen kannst.

Das Beste aus 2 Sorten Korn: Weizen und Roggen. Breadflour, Spezialmehl aus Kanada und Champagnerroggen, angebaut im Elsass...ein Traum von einem hellen Brot.
Viel einfacher geht es nicht: Kurz zusammengeknetet und über Nacht bei niedrigen Temperaturen gereift: Ein sehr leckeres Landbrot.
Reste an italienischen Mehlen und Sauerteig (Lievito Madre) in einem schnellen All-In Brot, an einem Tag gebacken. 

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Neueste Beiträge

Emmer-Kartoffelbrot
28. November 2020
Mischbrot mit 75% Vollkorn
25. November 2020
Ultraschnelle Notfall-Brötchen
25. November 2020
Kleines Single-Brot für 1 Person
21. November 2020
Rezept für Pane Vallemaggia
17. November 2020

Brotmesser im Test

Die Challenger Breadpan im Test