Rezepte für Weißbrote

Es ist nicht verwunderlich, dass das Weißbrot, das eine lange Tradition hat und deren Ursprung in Frankreich liegen, mittlerweile im gesamten Mittelmeerraum so beliebt ist. Es ist innen locker, saftig und fluffig und außen knusprig. Das Weißbrot eignet sich sowohl für süßen als auch salzigen oder herzhaften Belag. Ganz gleich, ob für unterwegs, zum Frühstück oder Abendessen, das Kastenweißbrot ist ein tolles Alltagsbrot. Es lässt sich sehr einfach backen und ganz nach Belieben variieren, beispielsweise mit Rosinen. Die Grundlage ist ein einfacher Hefeteig. Lies hier tolle Rezepte, mit denen du das leckere Weißbrot selber zubereiten kannst.

Ein leckeres Brot mit viel Gelbweizenmehl: Eine alte Getreidesorte erlebt gerade eine Renaissance und wir Brotbäcker profitieren davon.
Ein herrliches italienisches Weißbrot im Stil und der Machart eines typischen Tartine. Leckerer geht Weißbrot kaum.
Ein wunderbar luftiges Brot, inspiriert durch die Tartine Bakery und Chad Robertson. Nur mit Sauerteig getrieben und kalter Übernachtgare.
Mit wertvollem Tipo 1 Mehl und einem Kochstück aus Roggensauerteig gebacken ein äußerst geschmackvolles und saftiges Brot.
Fluffig und knusprig in einem: Ein italienisches Sauerteig-Weißbrot mit Tipo 00 und Tipo 2 Mehl. So macht Backen Spaß.
Ohne zu Kneten kann man wunderbare Brote zaubern. So gelingt auch ein italienisches Weißbrot ohne großen Aufwand und mit tollem Ergebnis.
Als Broteinsteiger helfen die Grundrezepte für die einzelnen Mehlsorten. Hier zeige ich dir, wie du schnell und einfach ein helles Dinkelbrot bäckst.
Mit diesem sehr einfachen Basis-Rezept lernst du, wie du dein eigenes Weißbrot backen kannst. 3 verschiedenen Varianten geben dir zeitlich die größtmögliche Flexibilität.
Ein weiches Weizenbrot mit feiner Krume aus einem rustikalen Holzbackrahmen. Mit natürlich rauchigem Aroma von naturbelassenem Buchenholz. 
Ein Weizenbrot mit gesunden Eigenschaften und einer gleichmäßigen Krumenporung. Ideal fürs Frühstück oder festliche Anlässe. Meine Kinder lieben es.

„Der Bäcker“

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Zu viel Respekt habe ich vor diesem Berufsstand und davor welche Anforderungen Mitglieder dieser Zunft täglich stemmen müssen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Selbst, wenn auch mal ein Brot misslingt. Hier findest du meine Lieblingsrezepte.

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Bücher Empfehlungen

Neueste Beiträge

Zu warm zum Backen? Ultimative Tipps um bei Hitze Brot zu backen
1. Juli 2022
Ruchbrot-Stangen
30. Juni 2022
Das dunkle Ruchmehlbrot im Fendu Style
30. Juni 2022
Joghurtkruste 2.0
24. Juni 2022
Alles über backstarke Mehle und das Brotbacken
22. Juni 2022

Brotmesser im Test

Die Challenger Breadpan im Test

Follow me

Brotback-Töpfe im Test

Anleitung für Sauerteig