Rezepte für Brote mit Dinkelmehl Typ 630

Das Dinkelmehl Typ 630 ist ein sehr helles Dinkelmehl mit wenig Schalenanteil. Der Ausmahlungsgrad ist sehr niedrig, der Nährstoffgehalt ist ebenso recht niedrig. Es wird gerne für luftigere und sehr helle Dinkelbrote verwendet. 

Das bei Brotback-Einsteigern beliebte einfache Brotrezept in einer gesünderen Variante. Genauso lecker, aber besser verträglich.
Ganz und gar lecker ist dieses Mehrkornbrot mit Sauerteig und Kernen. Über Nacht lange gereift ist es knusprig und besonders aromatisch.
Nur 5 Minuten benötigst du um dieses No-Knead Dinkel-Roggen-Mischbrot vorzubereiten. Dann lässt du es stehen, bäckst es nach 8 bis 12 Stunden und genießt ein schönes Stück Brot.
Wenn schon helles Toast, dann lecker UND gesund: Fluffiges und einfach leckeres Toastbrot aus 100% Dinkelmehl.
Als Broteinsteiger helfen die Grundrezepte für die einzelnen Mehlsorten. Hier zeige ich dir, wie du schnell und einfach ein helles Dinkelbrot bäckst.
Leckeres & gesundes 100% Dinkelbrot in 3 Varianten: Entweder mit Hefewasser getrieben oder mit verschiedenen Sauerteigführungen
1 2 3 4

Häufige Fragen zu Dinkelmehl Typ 630 beim Brotbacken

Was ist Dinkelmehl Typ 630 und wie unterscheidet es sich von anderen Mehlsorten für das Brotbacken?

Dinkelmehl Typ 630 ist ein Mehl mit einem niedrigeren Ausmahlungsgrad und enthält weniger Schalenbestandteile als Vollkornmehl. Im Vergleich zu Weizenmehl hat es einen leicht nussigen Geschmack.

Welche Eigenschaften hat Dinkelmehl Typ 630 beim Brotbacken und welche Backergebnisse kann man erwarten?

Dinkelmehl Typ 630 hat gute Backeigenschaften und ergibt Brote mit einer lockeren Krume und einer zarten, leicht süßlichen Note. Es eignet sich gut für helle, luftige Brote und Brötchen. Jedoch ist beim Brotbacken darauf zu achten, dass Dinkelteige relativ schnell abbauen und somit ist die Zugabe von Vitamin C (zB in Form von 4% Zitronensaft zum Mehl) sinnvoll. Das stabilisiert den Teig.

Kann man Dinkelmehl Typ 630 allein verwenden oder sollte es mit anderen Mehlsorten gemischt werden?

Dinkelmehl Typ 630 kann sowohl allein als auch in Kombination mit anderen Mehlsorten verwendet werden. Es lässt sich gut mit Weizenmehl mischen, um die Backeigenschaften zu verbessern und die Krume etwas lockerer zu machen. In Verbindung mit Roggenmehl kann ein schönes Bauernbrot oder einfach Mischbrot gebacken werden. Das erhöht auch die Haltbarkeit, weil Dinkelbrote gerne etwas trockener werden.

Gibt es besondere Tipps oder Tricks beim Verwenden von Dinkelmehl Typ 630 für das Brotbacken?

Dinkelmehl enthält weniger Gluten als Weizenmehl, daher ist es ratsam, den Teig nicht zu stark zu kneten. Dinkelmehl nimmt auch weniger Wasser auf im Vergleich zu Weizen. Das muss bei 1:1 Austausch von Mehlen in rezepten beachtet werden. 

Welche Rezepte eignen sich besonders gut für Dinkelmehl Typ 630 beim Brotbacken und welche Anpassungen müssen möglicherweise vorgenommen werden?

Dinkelmehl Typ 630 eignet sich gut für helle Brote, Brötchen, Hefezöpfe und andere Gebäcke. Bei der Verwendung von Dinkelmehl können geringfügige Anpassungen an den Flüssigkeitsgehalt oder die Hefemenge erforderlich sein, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Es empfiehlt sich, speziell auf Dinkel abgestimmte Rezepte zu verwenden oder bestehende Rezepte entsprechend anzupassen.

Unterstütze mich...

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂 Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Über mich

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Und weil mir das Backen von Brot unendlich Freude bereitet, versuche ich hier für mich und andere eine Sammlung an Brotback-Wissen und vielen Rezepten zu schaffen. Viel Spaß damit!

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂
Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Töpfe im Test

Neueste Beiträge

Schwabachtaler Krüstli
12. April 2024
Alles über Brühstücke beim Brotbacken
9. April 2024
Karotten-Mischbrot mit Sonnenblumenkernen
4. April 2024
Knuspriges Brot, das jeden umhaut: 10 essentielle Tipps
2. April 2024
Alles über die Kerntemperatur beim Brotbacken
28. März 2024

Brotback-Bücher Empfehlungen

Brotmesser im Test

Anleitung für Sauerteig

Die Challenger Breadpan im Test