Rezepte für No knead Bread

Bei No Knead Breads ist der Name Programm: Hier wird der Teig nicht geknetet, sondern einfach nur gemischt. Dann reift der Teig über den Tag oder über Nacht vor sich hin und kann flexibel in den eigenen Tagesablauf integriert werden. Nach der Reife wird der Teig geformt und gebacken, einfacher kann Brotbacken eigentlich nicht sein. 

Einfacher geht es wirklich nicht: Ein fluffiges Toastbrot ganz ohne Kneten. Zubereitet und gebacken nach der "No Knead"-Methode. 
Wenn es mal ein wenig Abwechslung im Brot-Alltag sein darf, kommt dieses Topfbrot mit Apfel und Mohn gerade recht. Und geknetet werden muss es auch nicht.
Ohne zu Kneten kann man wunderbare Brote zaubern. So gelingt auch ein italienisches Weißbrot ohne großen Aufwand und mit tollem Ergebnis.
Nur 5 Minuten benötigst du um dieses No-Knead Dinkel-Roggen-Mischbrot vorzubereiten. Dann lässt du es stehen, bäckst es nach 8 bis 12 Stunden und genießt ein schönes Stück Brot.
No-Knead Brote sind besonders schnell zubereitet und können trotzdem mit einem guten Brot mithalten. So wie dieses leckere Dinkelbrot ohne Kneten!
Ein Brot in 5 Minuten vorbereiten geht nicht? Bei diesem leckeren No Knead Roggenmischbrot geht das sehr gut. Auf Wunsch mit Sauerteig oder nur mit Hefe. 
1 2

Wieso werden Brotteige geknetet?

Brotteige werden geknetet, so dass sich in sehr kurzer Zeit das Teiggerüst bildet, welches benötigt wird, damit ein Brot entsteht wie wir es kennen. Zwingend notwendig ist das Kneten aber nicht, daher gibt es ja auch die sogenanten „No Knead Breads“. Durch Verquellung von Wasser mit Mehl entsteht vollautomatisch das Glutengerüst durch Verkettung von Glutensträngen zu einem 3D Netzwerk. Darin wird dann das Gas gefangen, welches die Hefen und Milchsäurebakterien während der Fermentation produzieren. Der Teig geht auf. 

Was ist der Vorteil von No Knead Breads?

Der Zeitfaktor ist bei No Knead Breads maximal reduziert. Zudem sparst du dir eine teure Knetmaschine, wenn du deine Teige entweder mit der Hand knetest oder aber überhaupt nicht.

Was ist der Nachteil von No Knead Breads?

No Knead Breads werden häufig nicht ganz so perfekt, wie herkömmlich geknetete Brote. Auch ist das Abschätzen der Reifezeit nicht immer so einfach. Über Nacht reifende Teige rutschen gerne mal in die Übergare, weil man ihn einfach nicht im Blick hat. 

Können alle Brote No Knead hergestellt werden?

Nicht wirklich. Gerade Brote, die mit Vorteigen arbeiten oder aber auch mit Nullteigen (Kochstück, Brühstück) können schwerlich ohne Knetung zubereitet werden.

Wie lange reift ein Teig für ein No Knead Bread?

Das können wenige Stunden sein oder ein ganzer Tag. Es hängt an der Menge Triebmittel, wie schnell der Teig reift. Also an der Hefe und / oder Sauerteig.

Unterstütze mich...

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂 Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Über mich

Mein Name ist René und eigentlich würde ich mich niemals selbst als Bäcker bezeichnen. Aber für meine Familie bin ich „der Bäcker“. Und weil mir das Backen von Brot unendlich Freude bereitet, versuche ich hier für mich und andere eine Sammlung an Brotback-Wissen und vielen Rezepten zu schaffen. Viel Spaß damit!

Unterstütze mich…

Du magst meine Rezepte und bäckst sie sogar nach? Ich würde mich über eine „Kaffee“-Spende freuen! 🙂
Als kleines Dankeschön erhältst du exklusive Rezepte & Tipps von mir als Download!

Rezepte-Newsletter

Hier kannst du dich für meinen Rezepte-Newsletter eintragen. Verpasse nie wieder ein Rezept!

Brotback-Töpfe im Test

Neueste Beiträge

Schwabachtaler Krüstli
12. April 2024
Alles über Brühstücke beim Brotbacken
9. April 2024
Karotten-Mischbrot mit Sonnenblumenkernen
4. April 2024
Knuspriges Brot, das jeden umhaut: 10 essentielle Tipps
2. April 2024
Alles über die Kerntemperatur beim Brotbacken
28. März 2024

Brotback-Bücher Empfehlungen

Brotmesser im Test

Anleitung für Sauerteig

Die Challenger Breadpan im Test